Achtsamkeits-Übungen, Allgemein

Fokus 2 – Ein Moment der Achtsamkeit

Hallo 😃

Ich freue mich, dass du mich wieder auf meiner Seite besuchen kommst 😊

Heute möchte ich gern einen Moment der Achtsamkeit mit dir teilen, den ich am vergangenen Wochenende erlebt habe.

Es ist Samstag Nachmittag. Nach einer arbeitsreichen Woche und einer Nacht, in der ich nicht besonders gut und viel geschlafen habe, genehmige ich mir eine Auszeit auf meinem Sofa in meinem Wohnzimmer.

Die Balkontür ist geöffnet und nach den letzten Tagen sommerlicher Hitze herrschen heute draußen angenehme Temperaturen um die 23 Grad. Der Himmel ist blau, die Sonne scheint. Zudem ist es windig, der Wind ist angenehm, nicht zu kalt, aber trotzdem erfrischend.

Meine Sinne wandern hin und her zwischen der Wahrnehmung der frischen Luft, die durch die geöffnete Balkontür in die aufgeheizte Räume meiner Wohnung einströmt und den Umgebungsgeräuschen.

Ich höre abwechselnd die Uhr an meiner Wohnzimmerwand ticken, draußen die Vögel singen und das Rauschen der Blätter des Walnussbaums, der vor meinem Wohnzimmerfenster steht.

Wenn ich den Fokus auf das Rascheln der Blätter des Baumes und den Wind richte, rücken die anderen beiden Geräusche in den Hintergrund.

Konzentriere ich mich auf das Ticken der Uhr an der Wand, rücken die beiden anderen Geräusche in den Hintergrund.

Wenn ich mich auf das Singen der Vögel draußen fokussiere, rücken die beiden anderen Geräusche in den Hintergrund.

Was bleibt von diesem Moment? Klarheit und Frische in meinen Gedanken. Und das Rascheln der Blätter des Walnussbaums.

Was für ein toller bewusster Moment in der Gegenwart. 😊

📷 selbstgeknipst am 07.07.2018